Ein sensationell teures Eröffnungsangebot bei STAPLES in Mönchengladbach

Das Internet macht Preisvergleiche möglich, aber wer das nicht nutzt, ist selber schuld.

Mönchengladbach, 24. Oktober 2011. Seit einigen Wochen konnte man lesen, STAPLES eröffnet in Mönchengladbach die 2. Filiale. Mir war gar nicht bekannt, dass es in Mönchengladbach bereits eine Filiale gibt. Wo soll das sein?

Im Internet machte STAPLES mächtig Werbung: "Neueröffnung der 2. STAPLES Filiale in Mönchengladbach: Sensationelle Eröffnungsangebote sichern! Am 24.10.2011 ab 8 Uhr."

Mein altes Laminiergerät hatte seinen Geist aufgegeben. Jetzt war eine gute Gelegenheit, einen Ersatz zu beschaffen. Mein Favorit war das "BGC Laminiergerät H520".

Also nichts wie hin und das sensationelle Eröffnungsangebot sichern. Mein Favorit war leider nicht im Sortiment. Dann eben eine Nummer kleiner: "BGC Laminiergerät H425" zum sensationellen Eröffnungsangebot von 179,00 Euro.

Zuhause angekommen wollte ich mich von meiner Frau als Schnäppchenjäger feiern lassen. Aber bevor sie den Sekt kalt stellte, wollte sie es genau wissen. Sie stöberte im Internet und fand bei STAPLES im Internet das Gerät für 127,49 Euro plus Mehrwertsteuer, also 151,71 Euro. Etwa 27 Euro billiger als in der neu eröffneten STAPLES Filiale. Statt Sekt gab es Selters.

Na sowas! Sensationelle Eröffnungsangebote hatte ich verstanden als Sensationelle billige Eröffnungsangebote. Man meine aber offenbar Sensationelle teure Eröffnungsangebote.

Was soll's. Wo die erste STAPLES Filiale in Mönchengladbach ist, will ich nicht mehr wissen und wo die zweite ist, werde ich ganz schnell wieder vergessen.

Autor: Wilhelm Klumbies, D-41065 Mönchengladbach